Genähte Matte

Die genähte Matte – eine mechanisch verfestigte Matte – wird mit einem Wirkfaden (vorzugsweise Polysterfaden) verfestigt (vernäht). Aufgrund des nicht vorhandenen Binderanteils finden diese Matten Einsatz in duroplastischen Anwendungen z. B. mit ungesättigten Polyester-, Epoxid- und Vinylesterharzen als auch in thermoplastischen Anwendungen.
Eigenschaften
  • Sehr hohe Drapierbarkeit
  • Hohe Zugfestigkeit in 0°
  • Leicht löslich
  • Flächengewicht: 225 – 1200 g/m²
  • Breite: 10 – 340 cm
MattentypFadenBindungsartFlächenmasse g/m2
MA 541 mittel vernäht/leicht löslich 450
MA 542 fein vernäht/leicht löslich 450
MA 542 fein vernäht/leicht löslich 600
MA 561 grob vernäht/leicht löslich 450